Freiw. Feuerwehr Bissendorf

Aktuelles und Neues

Die Wehr

Die Einsätze

Die Übungen

Veranstaltungen

Die Fahrzeuge

Die Technik

Jugendfeuerwehr

Der Dienstplan

Unfallrettung


Sirenensignale

Exkursionen


Links


Sei Aktiv dabei!


Sitemap
Impressum

Neu auf den Seiten der FF Bissendorf

www.ja-zur-feuerwehr.de

Liebe Besucher, aktive und fördernde Feuerwehrmitglieder,

mit dieser Internetseite möchten wir Ihnen einen Einblick in die aktuelle Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel geben, die für die breite Öffentlichkeit meist unsichtbar ist.

Die Feuerwehr ist eine von der Gemeinde vorzuhaltende Institution. Würde es keine freiwilligen Feuerwehrmitglieder geben, müsste die Gemeinde laut Gesetz eine Pflichtfeuerwehr einrichten. Leider ist es in der heutigen Zeit bei einem breiten Freizeitangebot und einem Veränderungsbewußtsein der Arbeitgeber im Fall der Dienstbefreiung bei Einsätzen und Fortbildung der aktiven Feuerwehrmitglieder mit der jederzeitigen Freiwilligkeit nicht mehr so selbstverständlich wie in der Vergangenheit. Hier muß von den Verantwortlichen gegengesteuert werden. Eine Freiwillige Feuerwehr kann Ihren laut Brandschutzgesetz geforderten Aufgaben "RETTEN - LÖSCHEN - BERGEN - SCHÜTZEN " zu jeder Zeit nur nachkommen, wenn Unterstützung der verantwortlichen Politiker, eine breite Unterstützung der Bevölkerung durch fördernde Mitgliedschaft in der Feuerwehr, freiwilliger Nachwuchs aus der Jugendfeuerwehr und der Bevölkerung zur Verfügung steht, eine den Erfordernissen entsprechende Feuerwehrtechnik vorgehalten wird und entsprechende inner- wie überörtliche Ausbildung gewährleistet wird.

In der Feuerwehr gilt der Satz: Eintritt und Austritt sind freiwillig, alles dazwischen Liegende ist Pflicht.

Wollen auch Sie die Arbeit Ihrer Feuerwehr unterstützen? Dann treten Sie als förderndes oder aktives Mitglied in die Freiwillige Feuerwehr Bissendorf/Scherenbostel ein.

Liebe Leser,
Sie können sich auf ihre Freiwillige Ortsfeuerwehr Bissendorf/ Scherenbostel verlassen, im gesellschaftlichen wie auch im feuerwehrtechnischen Bereich. Wir sind jederzeit einsatzbereit und zuverlässig für den Bürger und handeln nach dem Motto

" Einer für alle, alle für einen, Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr".